Als Führungskraft tragen Sie die Verantwortung für den ESD-Schutz

Als Führungskraft sind Sie verantwortlich und haftbar für Entscheidungen innerhalb Ihres Unternehmensbereiches, sind Vorbildfunktion für Ihre Mitarbeiter und in der Regel budgetverantwortlich für Ausgaben. In dem ESD-Seminar speziell für Führungskräfte werden Sie auf Ihre Aufgabe vorbereitet und erhalte alle Informationen um die Entscheidungen in Ihrem Alttag fundiert treffen zu können. Lernen Sie Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden und unterscheiden sie zwischen Notwendig und Unnötigem.

Seminartitel: ESD- für Führungskräfte

Dauer:  1 Tag

Ort: Offenes Seminar; Termine und Ort finden Sie auf der Homepage

Kurzbeschreibung: Einführung in den ESD-Schutz und welche Auswirkungen hat ein nicht vorhandener Schutz. Klärung der Frage, ob ein ESD-Schutz bei Ihnen notwendig ist

Zielgruppe: Fertigungsleiter, Teamleiter, Vorarbeiter, Qualitätsleiter, Geschäftsführer, Mitarbeiter, etc.

Teilnahmevoraussetzung: Keine

Inhalte:

  • Einführung in das Themas ESD
  • Welche Komponenten (ESDS) sind sensibel und warum?
  • Produktschäden durch ESD und EOS
  • Was sind die Auswirkungen von ESD Schäden und deren Einfluss auf die Produktqualität?
  • Welche Kosten entstehen und wieviel lässt sich einsparen
  • Persönliche ESD-Schutzmaßnahmen und ESD-Schutzzonen (EPA)
  • Was ist ein ESD-Kontrollprogramm?
  • Welche Messgeräte und ESD-Messungen sind wirklich notwendig?
  • Interne und externe ESD-Audit
    • Rolle des Auditors
    • Audit Inhalte
    • Dokumentation
    • Nachhalten von Maßnahmen
  • Ausreichend Zeit für den fachlichen Austausch und Diskussion innerhalb der Teilnehmergruppe

 

Alle Teilnehmer erhalten mit Abschluss des Seminars eine Teilnahmebescheinigung sowie ausführliche Schulungsunterlagen.

 

Fragen Sie nach einem Angebot für eine individuelle Inhouse Schulung für Sie und Ihre Kollegen. Bereits ab 3 Teilnehmern ist eine Inhouse Schulung für Sie lukrativ.

Rufen Sie mich unverbindlich an Tel: 06173-9661631 oder schreiben Sie mir eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

·